Sei dabei!

Gemeinnützige Arbeit, für gemeinnützige Zwecke.

Ankündigungen
About Logo
Über uns

Willkommen auf der Seite des Kinder- und Jugendhilfeverein Weissensberg e.V.

Hier erfahren Sie etwas über die von uns halbjährlich veranstalteten Kleiderbasare sowie über weitere Aktivitäten.

Warum Kleiderbasare? Diese Basare bedeuten für uns vor allem: Nachhaltigkeit,
aber auch Spass und Einsparen von Ressourcen & Geld.

Ankündigungen

Herbst 2018

Kinderkleiderbasar

Am Sonntag 9. September 2018 von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Frauenkleiderbasar

Am Sonntag 21. Oktober 2018 von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

An alle Verkäuferinnen und Verkäufer

Wie bereits im Frühjahr ist eine Anmeldung für die Herbstbasare (Verkaufsnummern) nur noch über unsere Homepage möglich! Sie werden sich über den Knopf Anmeldung oben rechts zu folgenden Zeiten anmelden können:

  • Kinderkleiderbasar: Anmeldung nicht mehr möglich. Frist abgelaufen.
  • Frauenkleiderbasar: Anmeldung in KW 37 / 10.9. bis 16.9.2018

Spenden

Spenden des KuJhW e.V. seit 1997 bis heute

Spenden im Gesamtvolumen von 38,235.35 € gingen bisher an:

Weissensberg

Musikverein (Jugendarbeit, T-Shirts), Kindergarten (Radios, Fahrräder, Bauelemente), Schützenverein, Feuerwehr, Kath. Kirchenstift, Schule (Bücher), Spielplatz Rehlings

Niederstaufen

Kindergarten (Schiff für Aussenanlage), Musikverein (Jugendarbeit), Sportanlage, Förderverein Kita, Feuerwehr

Bösenreutin

Musikverein (Jugendarbeit), Feuerwehr, Kath. Kirchenstift

Schlachters

TSV Turner, TSV Fussball (Sportplatz), TSV (Spielplatz)

Sigmarszell

Feuerwehr, Musikverein (Jugendarbeit), Karibu e.V., Kath. Kirchenstift, Ferienhaus Hand in Hand

Neuravensburg

Schule

Basare

Wir führen jeweils einen Kinder- und einen Frauenkleiderbasar im Frühjahr und Herbst jeden Jahres durch.

Kinderkleiderbasar

  • Wir nehmen gut erhaltene Kinderkleidung, Kinderschuhe, Spielzeug, Bücher und alles Rund ums Kind (Autositz, Laufstall, Kinderfahrrad, Stillkissen, …) an.
  • Jedoch keine Stofftiere!
  • Beachten Sie, dass wir maximal 50 Kleidungsstücke und 4 Paar Schuhe annehmen.

Frauenkleiderbasar

  • Wir nehmen gut erhaltene Frauen- und Männerkleidung, Accessoires, Bücher, Schuhe und alles Rund um den Haushalt (Kaffeemaschine, Mikrowelle, Tischdecke, Gläser, Teller, ...) an.
  • Beachten Sie, dass für Kleidung eine Teilebegrenzung von 30 Artikeln gilt und wir maximal drei paar Schuhe und nur eine Umzugskiste voll kleinteiliger Haushaltsartikel annehmen.
  • Weiter weisen wir nochmals auf die verpflichtende Auszeichnung der Kleidungsstücke durch Kartonanhänger (siehe FAQs) hin.
FAQ - Käufer

Häufig gestellte Fragen (Käufer)

Wo?

Unsere Basare finden normalerweise in der Festhalle der Gemeinde Weissensberg (Schulstraße 4, 88138 Weissensberg) statt.

Wo kann man parken?

An der Festhalle Weissensberg steht eine begrenzte Zahl Parkplätze zur Verfügung. Wir bitten Sie, die ausgeschilderten Halte- und Parkverbote zu beachten und insbesondere die Feuerwehrzufahrten freizuhalten.

Wann?

Kinderkleiderbasar: 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
(Schwangere werden bereits um 10:30 Uhr eingelassen, um einen drängelfreien Einkauf zu ermöglichen).

Frauenkleiderbasar: 11:00 Uhr - 14:00 Uhr
Der Vorraum der Festhalle selbst ist meist schon ab 10:15 Uhr für Sie geöffnet, damit Sie sich für den kommenden Einkauf stärken können.

Leib und Wohl ...?

Für Stärkung ist gesorgt: Zum Essen bieten wir eine große Auswahl an Kuchen nebst Käsesemmeln und Wienerle an, welche Sie zusammen mit kalten Getränken und Kaffee erwerben können.

FAQ - Verkäufer

Häufig gestellte Fragen (Verkäufer)

Wo und wie melde ich mich als Verkäufer an?

Zunächst benötigen Sie im Voraus eine Verkaufsnummer. Um sicherzustellen, dass Sie über alle Rahmenbedingungen (Teilebegrenzung, Annahme-/Abholungsdatum, Finanzielles, sonstige Informationen) vollständig informiert sind, erhalten Sie diese Verkaufsnummer ausschließlich über unsere Webseite. Die Vergabe der Verkaufsnummern startet in der Regel im Januar (Frühjahrsbasare) und Juli (Herbstbasare) und erfolgt nach Anmeldung unter Verwendung der angegebenen Kontaktdaten über Ihre e-Mail Adresse.

Wie kennzeichne ich meine Ware?

Zeichnen Sie alle Ihre Waren mit folgenden Informationen aus: Verkaufsnummer (am besten eingekreist), Artikelname, ggfs. Größe, Preis. Diese Informationen schreiben Sie auf ein Stück Maler-Krepp-Band oder einen Kartonanhänger (rechteckiges Stück Karton, das mit einer Schnur am Kleidungsstück befestigt ist) und befestigen Sie dieses Stück Band bzw. den Anhänger am Artikel. Bitte beachten Sie, dass Kleidungsstücke für den Frauenbasar verpflichtend mit Kartonanhänger ausgezeichnet sein müssen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass Maler-Krepp sich durch das häufige Anprobieren oft von der Ware löst und scheinbar besitzerlose Kleidungsstücke zurücklässt.

Wie verpacke ich meine Ware für die Anlieferung?

Packen Sie die zu verkaufenden Waren in eine stabile Kiste (z.B. Umzugskarton, Klappkorb, Waschkorb), welche Sie an zwei Seiten gut sichtbar mit Ihrer Verkaufsnummer markieren. Achten Sie darauf, daß Sie ggfs. vorhandene abweichende Nummern (z.B. von anderen Basaren) unkenntlich machen. So stellen Sie sicher, daß die Kiste Ihnen zur Abholung am kommenden Tag zugeordnet werden kann und nicht verloren geht.
Wir nehmen keine Tüten oder Taschen an!

Was kostet das?

Wir erheben einen Unkostenbeitrag pro Verkäufer von 3,-€ und behalten 10% vom Verkaufspreis der verkauften Ware ein.

Wichtiges zum Zustand meiner Waren ...

Wir behalten uns vor, dreckige, unangenehm riechende, beschädigte, saisonal unpassende, ungeeignet ausgezeichnete (z.B. mit Stecknadeln befestigte Zettel oder Maler-Krepp auf Kleidungsstücken am Frauenbasar) oder sonst zu beanstandende Artikel nicht auszulegen. Achten Sie insbesondere darauf, dass die Ware saisonal passend ist (für die Basare im Herbst wäre dies Herbst- und Wintermode und für den Basar im Frühjahr Frühlings- und Sommermode).

Wie läuft die Annahme der Ware ab?

Bringen Sie die Kisten mit der Ware zu den Annahmezeiten (idR. Samstag vor dem Basar von 15 Uhr - 17 Uhr) zur Festhalle Weißensberg, dort unterziehen wir Kisten und Ware einer kurzen Sichtprüfung. Anschließend erhalten Sie Ihren Abholschein – damit ist für Sie alles erledigt. Wir packen Ihre Ware aus und legen Sie auf die jeweils passenden Verkaufsflächen. Die Kisten verbleiben bis zur Abholung der Ware bei uns.

Wann kann ich meinen Erlös und nicht verkaufte Ware abholen?

Im Abholungszeitraum kommen Sie (oder jemand, den Sie damit beauftragen) mit Ihrem Abholschein wieder zur Festhalle Weißensberg und können das durch den Verkauf Ihrer Waren erlöste Geld (abzüglich des Unkostenbeitrags und der Umsatzbeteiligung) und die verbleibende Ware in Ihren Kisten wieder abholen.
Bitte beachten Sie: Eine Abholung von Ware und Geld zu anderen Zeiten ist organisatorisch nicht möglich!

Download Verkäuferchecklisten

Zusammenfassung: was ist wichtig für jeden, der beim Basar Ware verkaufen möchte.

Kinderkleiderbasare Kinderkleiderbasare Frauenkleiderbasare Frauenkleiderbasare